Zeltlager in Großlittgen

Vom 15. bis 17. August fand unser erstes Zeltlager in Großlittgen statt.

Vielen Dank an Moni und Katrin die uns so gastfreundlich empfangen haben. Außerdem danken wir den Maltesern aus Geilenkirchen, Nettetal, Leverkusen, Neuss und Aachen für die ausgeliehenen Busse und Materialien, sowie Daniel für den Anhänger!

Getroffen haben wir uns morgens um 10:00 Uhr bei mäßigem Wetter in der Oberstadt. Bevor es dann richtig los ging gab es noch den Reisesegen von Pastor Wieners.

CIMG1820

Danach noch schnell ein Gruppenbild und ab in die Busse.

 

SONY DSC

Das Wetter war schlecht, was unserer Stimmung jedoch nicht geschadet hat. Wir wussten, wenn wir bei Moni sind wird das Wetter wieder besser!

CIMG1833

In Großlittgen angekommen brach der Himmel (fast) auf und wir suchten uns ein nicht allzu nasses Eckchen für die Zelte. Gemeinsam haben wir uns dann auch schnell eingerichtet.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Die Mädels mögen es fein und sauber…

SONY DSC

Die Jungs mussten erstmal die Pferdeäpfel entfernen …

CIMG1851

CIMG1875

Das Wetter wurde immer besser und wir hatten viel Spaß und immer mehr „Sonnenschein“.

CIMG1854CIMG1855CIMG1849

 

 

 

 

 

 

Nach getaner Arbeit gab es erst mal was zum stärken,

SONY DSC

 

Grazyna begann den Mädels die Haare zu flechten und machte Zöpfe und Zöpfe und Zöpfe….

SONY DSC

 

und die Umgebung musste natürlich auch mal erkundet werden…

CIMG1888

 

CIMG1922

Nach so viel Abenteuer ließen wir den Abend am Lagerfeuer mit ein paar Liedern ausklingen.

SONY DSC

 

Am nächsten Tag ging es dann direkt nach dem Frühstück zu den Burgen nach Manderscheid

SONY DSC

 

SONY DSC

Vorher noch etwas über Vulkanismus in der Eifel erfahren und staunen über die schöne Natur, die es nur hier gibt. Hier waren bei den Mädels schon viele Zöpfe geflochten 🙂

SONY DSC

Die erste Burg im Tal war schnell erobert.

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

Grazyna entdeckt einen der letzten Mähnen ohne Zöpfe. Das darf nicht sein!

SONY DSC

Und danach ab zur zweiten Burg. Nur doof, dass es jetzt den Berg rauf ging 🙂

SONY DSC

Endlich angekommen!

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

Die Burgentour fanden nicht nur die Kleinen anstrengend.

SONY DSC

Im Lager angekommen wartete schon Moni mit den Pferden auf uns.

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

 

SONY DSC

Die Cowboys warteten am Rand der Arena auf ihren Einsatz.

SONY DSC

Abends am Lagerfeuer gab es noch Stockbrot…

SONY DSC

und danach ging es ab in die Falle! Obwohl es etwas später war als geplant, sind wir morgens zeitig aufgestanden.

SONY DSC

Am Ende dieses viel zu kurzen Wochenendes haben wir alles wieder schön sauber gemacht und den Hänger beladen.

SONY DSC

Vor der Abreise gab es noch eine Stärkung…

SONY DSC

SONY DSC

…um danach wieder mit den Bussen die Heimreise an zutreten.

SONY DSC

 

Wir hatten super viel Spaß und freuen uns auf das nächste Lager mit Euch!

Schreibe einen Kommentar